confiducia®
Technik
Philosophie
Anwendung
Know how
Kontakt
Technik

 confiducia® GmbH wirkt innovativ und inspirativ

 
 

Dies drucken mit Computer, EDV, Installation, Technik 

  Erfahrungen, Tätigkeiten, Projekte

Kenntnisse, Ziele

Betriebssysteme: Großrechner / Mainframe: BS2000, VM/CMS;

MS Windows NT Server: Planung, Aufbau und Konfiguration eines LAN/WAN-Netzwerkes mit Windows NT Clients und Windows NT Servern, Anwendung der Domain- und Security-Konzepte, Einrichten und Erstellen von Benutzerprofilen, Integration von Windows NT Clients in Novell/Netware und TCP/IP-Netzwerke, Konzepte zur Erhöhung der Fehlertoleranz, Netzwerkrouting in einem Windows NT LAN/WAN-Netzwerk, - MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer) zertifiziert.

MS Windows NT: Aufbau und Struktur von Windows NT, Installation auf den Plattformen von Alpha-AXP-, Intel- und MIPS-Systemen, praktisches System- und Netzwerkmanagement, Benutzung von Dienstprogrammen zur Konfiguration und Systemverwaltung, Konzepte zur Datensicherung und Funktionalitäten der Filesysteme, Einrichten der Security- und Benutzerverwaltung, Aufbau eines Windows NT Netzwerkes und Integration in bestehende Netzwerke, Boot Sequence und Troubleshooting, - MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer) zertifiziert.

MS Windows95: Windows Architektur und Komponenten, deren Installation, Setup und Konfiguration, PC Memory Management, praktische Einbindung von Windows PC's in ein heterogenes Netzwerk, Druckermanagement unter Windows im Netzwerk, Troubleshooting, - MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer) zertifiziert.

UNIX Multivendor Benutzung und Systemmanagement: UNIX-TooIs, Shellprogrammierung, Installation von ULTRIX, Einrichten von Netzwerken (TCP/IP, NFS, LAT) und Druckern, Einrichten von Benutzern und Schaffen einer individuellen Arbeitsumgebung, Terminalmanagement, Systembeobachtungstools und Systemtuning.

Ältere Betriebssysteme: MS/DOS, CPM

Windows2000:Installation, Konfiguration, Unterstützung und Fehlerbehebung von Windows NT 4.0.

 

Linux:

Datenbanken: CSP: (4.generation language).

MS SQL Server für Windows NT Administration: Funktionalität und Architektur der MS SQL-Server Datenbank, Durchführung der Server- und Client- Installation, Einrichten und Verwalten von Benutzern, Aktion innerhalb der Datenbankwartung und Fehleranalyse, - MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer) zertifiziert.

Relationalen Datenbanken und SQL: Datenbankdesign, Extended Entity Relationship-ModelI, Transformation EER in Relationale Datenbank, Normalisierung von relationalen Tabellen, Anwendung von SQL, 4GL, Oracle.

E-Commerce:
online-Shopsysteme (z.B. Reisebüro) Implementierung Bezahlsysteme, DataWarehouse
Netzwerke: Netzwerkstrukturen, Topologien: lokale, globale und interkontinentale Einbindung LAN, WAN, MAN, Datenkomprimierung FLAM/xPress, IVT-Zugangsverfahren FTAM, FTAC.

Netzwerkmanagement mit TCP/IP: Technologien bei lokalen Netzwerken; Architektur, Installation und Konfiguration von TCP/IP, Anpassung, Benutzung und Sicherheitsaspekte von TCP/IP-Applikationen, Konfiguration eines Bootservers, Aufsetzen des Network Information Service (NIS).

MS Windows NT TCP/IP: Installation und Konfiguration eines Windows NT TCP/IP Netzwerkes, Integration in eine UNIX- Umgebung, Microsoft TCP/IP Tools, Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP), Implementierung eines TCP/IP Routers und Gateways, Monitoring (SNMP), Performance Optimierung und Troubleshooting, - MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer) zertifiziert.

Novell NetWare Netzwerkmanagement: Architektur von Novell-Netzwerken, PC-/Workstation-lnstallation und Konfiguration, Einrichten von Benutzerknoten, Schreiben von Login-Kommandoprozeduren, Anwendung von Werkzeugen und Hilfsmittel zur Systemadministration, Installation von Netzwerkdruckern und deren Management.

ExChange2000

 

Datenfluß, Events, Alerts: ftp versus Email;

 

Internet & Videotelefonie

Programmiersprachen: Programmgeneratoren (5.generation language): Obsydian

Programmierung in C: vollständiger Sprachumfang an ANSI, Verwendung von typischen sowie fortgeschrittenen Programmiertechniken, Berücksichtigung von Prinzipien des Software Engineering wie Datenverkapselung und Wiederverwendbarkeit, C-Schnittstellen (Dateizugriff, Prozesse, Signale, Echtzeiterweiterungen, Prozeßkommunikation, Internationalisierung).

3.GL Programmiersprachen: FORTRAN Entwicklung mit IMSL, Analyse und Programmierung mathematischer Modelle; BASIC.

Objektorientierte Programmierung in J++:
Beispielprogramm zur Berechnung der Energieerzeugung aus Biomasse zum Kopieren (zur Beschreibung);
Beispielprogramm zur Berechnung eines Schiffsantriebs zum Kopieren (zur Beschreibung).

Objektorientierte Programmierung in C++: Prinzipien des objektorientierten Designs (Datenabstraktion, Klassen, Vererbung, dynamische Bindung), Umsetzung in die Syntax von C++, Überladung von Operatoren und Funktionen, Erzeugen und Vernichten von Objekten, virtuelle Funktionen.

Anwendungsprogramme: SPEKTREN II   Freileitungsbau GH263   PANORAMA   WP-Model, BT/-AS, DS/-AS, AFS Einführung und Installation von Anwendersoftware:
Implementation, Integration, Installation, Dokumentation, Bearbeitung von Applikationen und Anwendungsprogrammpaketen aller Hersteller; Microsoft Exchange & BackOffice

electronic banking: Schnittstellen zu HBCI

Automatisierung: RAS in WAN und ATM; Netzwerkmonitoring
Sonstiges:  Oce-Drucker, wissenschaftliche und technische Beschreibungen.  

 

[confiducia®] [Technik] [Philosophie] [Anwendung] [Know how] [Kontakt]